Firefox Browserweiche über die Pseudoklasse :root

Die Pseudoklasse :root ist kein echter Hack, sondern Teil des CSS3-Standards. Wird von Firefox, Safari und Konquerer unterstützt – man schließt damit also Internet Explorer und Opera aus.

CSS Code Beispiel


div {
color : red;
}
:root div {
color : blue;
}

Das Quelltextbeispiel würde den Text für Firefox, Mozilla, Safari und Konquerer blau einfärben – alle anderen Browser würden einen roten Text ausgeben.

Bewertung

Die Steuerung über die Pseudoklasse :root ist sicher und damit ein geeignetes Mittel, um Firefox und Co zu steuern. Allerdings ist ein CSS mit dieser Anweisung noch nicht Teil des CSS 2.1 Standards – eine Validierung über den W3C-CSS-Validator meldet von daher Fehler.