DPC-iT notizBLOG

Rund um IT und Webdesign was ich sonst vergesse

Archive for the ‘WebDesign’ Category

  • Code ins linke Fenster von dieser Seite einfügen
  • Auf Clean drücken (evtl. das kleine Zahnrad neben dem Clean Button anklicken und die Optionen anpassen)
  • bereinigetenHTML Code aus dem Fenster kopieren
  • et Voila

PrettyPhoto Social Tools entfernen

Posted by Daniel Pest under WebDesign

social_tools:false

Prefered https://www.website.com


RewriteEngine on
# If your CMSMS installation is in a subdirectory of your domain, you need to specify the relative path (from the root of the domain) here.
# In example: RewriteBase /[subdirectory name]
RewriteBase /

# +++++ ADD THIS - START +++++
# Link to http(s)://www.website.com then redirect to https://website.com
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.(.*)$ [NC]
RewriteRule ^(.*)$ https://%1/$1 [R=301,L]

# Force URLs have https instead of http
# RewriteCond %{HTTPS} off
RewriteCond %{SERVER_PORT} 80
RewriteRule ^(.*)$ https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L,R=301]
# ++++++ ADD THIS - END +++++

Darauf wäre ich nicht gekommen. Manchmal ist es wirklich einfacher die PHP Doku zu lesen, statt stundenlang nach der Fehlerursache zu suchen.

Hinweis:

Der schließende Tag eines PHP-Blocks am Ende einer Datei ist optional, und in einigen Fällen ist das Weglassen hilfreich, wenn Sie include oder require verwenden, so dass ungewollte Whitespaces nicht am Ende einer Datei auftreten und Sie noch im Stande sind, später weitere Header an die Response hinzuzufügen. Es ist ebenfalls praktisch, wenn Sie Output Buffering verwenden und keine ungewollten Whitespaces am Ende eines durch die eingebundenen Dateien erzeugten Parts sehen wollen.

Einfach

?>

am Ende der inkludierten PHP Datei weg lassen und schon klappt es auch mit dem unerwünschten Whitespace

Dies ist zum Beispiel sinnvoll wenn Preislisten als CSV Datei erstellt werden sollen

Ursache: Die MySQL Tabelle „gm_counter_page“ auf dem Datenbankserver ist gecrashed.
Tabelle erneut von der Ursprungsdatenbank exportieren und in die „neue“ Datenbank importieren.

CMSms Minify richtig und einfach nutzen

Posted by Daniel Pest under CMS, Smarty

Das Minify Modul für CMS made Simple muss installiert sein.

Nach diesem Muster könnt Ihr Testweise eine URL bilden:

https://domain.tld/unterverzeichnis_falls_vorhanden/modules/Minify/min/builder/

Eine Schleife lädt alle Javascriptdateien die sich im Ordner „uploads/ORDNERNAME/js/“ befinden  in die Minify URL


{* lädt alle js scripts aus dem template ordner *}
{assign var='js_template_scripts_array' value="uploads/ORDNERNAME/js/*.js"|glob}
< s c r i p t type="text/javascript" src="/min/?f={foreach from=$js_template_scripts_array item='scriptname' name=oneitem}cms/{$scriptname}{if $smarty.foreach.oneitem.last}{else},{/if}{/foreach}">



Bitte beim Copy/Paste darauf achten, das ich die Script Tags mit Leerzeichen aufgefüllt habe. Sonst wird der CdeSchnipsel nicht vollständig hier angezeigt.

That´s it

Einzelne MySQL Datenbank exportieren

mysqldump -u username -p database_name > dump.sql

Die Struktur einer MySQL Datenbank exportieren

mysqldump -u username -p --no-data database_name > dump.sql

Die Daten aus einer MySQL Datenbank exportieren

mysqldump -u username -p --no-create-info database_name > dump.sql

Mehrere MySQL Datenbanken exportieren

mysqldump -u username -p --databases db_name1 [db_name2 ...] > dump.sql

Alle MySQL Datenbanken exportieren

mysqldump -u username -p --all-databases > dump.sql

MySQL Datenbanken importieren

mysql -u username -p database_name < dump.sql

Vielen Dank an: Webprosa

/* CSS Code */
html {
height:100%;
width:100%;
display:table;
}
body {
display:table-cell;
vertical-align:middle;
}
/*
======================
      Thats it!
======================
*/
.pdf:before {
    padding: 0 5px 0 0;
    content: url(../img/icon/pdf_small.png);
    vertical-align: -50%; // Hier liegt der Hase im Pfeffer begraben
}

Dieser Beitrag wurde von https://www.stom66.co.uk/resources/bootstrap-4-template.html übernommen und dienst lediglich als mein Öffentliches Bookmark.

Hier also das Template und die Vorgehensweise zur Installation.

This is my generic Bootstrap 4 template for use with CMSMS. It provides a central settings file to easily change the template, as well as a flexible template with 9 content sections. Sections can be styled through the Content Manager using the Bootstrap classes. It has the following dependencies:

Recommended CMSMS modules:

  • CGSmartImage
  • CGExtensions
  • CSSPreProcessor
  • SitemapMgr
  • Markdown1

Links to the template, stylesheets and required UDTs:

Template Files:
CSS Files:
Smarty plugins:

Place these in /assets/plugins/

Usage:

  • Create a new design in Design Manager called Bootstrap4
  • Create each of the templates above, using the same names (eg „Bootstrap4 Settings“).
  • The default template shoudl be set to:
    • Bootstrap4 Nonuple Cols
  • The following templates should be set as unlisted:
    • Bootstrap4 Core
    • Bootstrap4 Settings
  • Create a new folder under /assets/themes called bootstrap4

Setting up the CSS.

Setting up the app-manifest
  • Create a new page.
  • Name it app-manifest.json
  • Make sure the alias includes the extension
  • Insert a placeholder in the content area. This will not be shown.
  • Set it to use the Bootstrap4 AppManifest template type.
  • Hide it from the menu
  • Update the $manifest_alias variable found around line # in the Bootstrap4 Settings template.
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE